DIN EN 1998-2:2011-12

Inhalt
Dokumentart:
Norm
Titel (Deutsch):
Eurocode 8: Auslegung von Bauwerken gegen Erdbeben - Teil 2: Brücken; Deutsche Fassung EN 1998-2:2005 + A1:2009 + A2:2011 + AC:2010
Titel (Englisch):
Eurocode 8: Design of structures for earthquake resistance - Part 2: Bridges; German version EN 1998-2:2005 + A1:2009 + A2:2011 + AC:2010
Sprachen: Deutsch
Preis:
224,20 EUR
Inhalt anzeigen

Direkt zum Abschnitt:

Einführungsbeitrag:

Im Jahr 2008 beschloss CEN/TC 250, dass mindestens bis März 2013 keine Überarbeitung der Eurocodes erfolgen soll. Notwendige Änderungen und Berichtigungen der Eurocodes dürfen bis März 2013 veröffentlicht werden. Diese Entscheidung führte zu einer großen Anzahl an Änderungen und Berichtigungen, die zum größten Teil als gesonderte Dokumente veröffentlicht wurden. Um diese Dokumente übersichtlicher und besser anwendbar zu machen, erstellt das DIN für alle hiervon berührten Teile des Eurocodes konsolidierte Fassungen als Neuausgabe. Diese Dokumente beinhalten dann die derzeit vorliegenden Änderungen und Berichtigungen. In diesem Zusammenhang werden auch die Ersatzvermerke auf den Eurocodes entsprechend ergänzt. Eine Neuausgabe erfolgt auch dann, wenn lediglich der Ersatzvermerk zu ergänzen ist. DIN EN 1998-2 enthält die beim Entwurf erdbebenresistenter Brücken anzuwendenden besonderen Funktionsanforderungen, Konformitätskriterien und Anwendungsrichtlinien im Rahmen des in EN 1998-1:2004 beschriebenen Anwendungsbereichs. In dieser Neuausgabe wurden die europäischen Änderungen EN 1998-2:2005/A1:2009 und EN 1998-2:2005/A2:2011 sowie die europäische Berichtigung EN 1998-2:2005/AC:2010 eingearbeitet. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-51-06 AA "Erdbeben; Sonderfragen (Sp CEN/TC 250/SC 8)" zuständig.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 1998-2:2010-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Vorgänger-Norm mit der Änderung 2 konsolidiert.