DIN EN 1993-1-5:2017-07

Inhalt
Dokumentart:
Norm
Titel (Deutsch):
Eurocode 3 - Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten - Teil 1-5: Plattenförmige Bauteile; Deutsche Fassung EN 1993-1-5:2006 + AC:2009 + A1:2017
Titel (Englisch):
Eurocode 3 - Design of steel structures - Part 1-5: Plated structural elements; German version EN 1993-1-5:2006 + AC:2009 + A1:2017
Sprachen: Deutsch
Preis:
153,40 EUR
Einführungsbeitrag:

Dieses Dokument (EN 1993-1-5:2006 + AC:2009 + A1:2017) wurde von CEN/TC 250 "Eurocodes für den konstruktiven Ingenieurbau" erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI (Großbritannien) gehalten wird. Als deutsches Spiegelgremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-08-16 AA "Tragwerksbemessung (SpA zu CEN/TC 250/SC 3, ISO/TC 167/SC 1)" des DIN-Normenausschusses Bauwesen (NABau) zuständig. EN 1993-1-5 enthält Regelungen für den Entwurf und die Berechnung von aus ebenen Blechen zusammengesetzten und in ihrer Ebene belasteten Bauteilen mit oder ohne Steifen. Diese Regelungen gelten für Blechträger mit I Querschnitt und Kastenträger, bei denen ungleichmäßige Spannungsverteilungen infolge Schubverzerrungen sowie Beulen unter Längsspannungen, Schubspannungen und Querlasten auftreten. Sie gelten auch für ebene Bleche aller anderen Bauteile, zum Beispiel von Tankbauwerken und Silos, soweit Lasten und Beanspruchungen in der Ebene der Bauteile wirken. Die Wirkungen von Lasten quer zur Bauteilebene werden in EN 1993-1-5 nicht behandelt.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 1993-1-5:2010-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderungen in 6.5 (3), Wirksame Lastausbreitungslänge; b) Änderungen in Abschnitt 10, Methode der reduzierten Spannungen.