DIN EN 1992-2/NA:2013-04

Inhalt
Dokumentart:
Norm
Titel (Deutsch):
Nationaler Anhang - National festgelegte Parameter - Eurocode 2: Bemessung und Konstruktion von Stahlbeton- und Spannbetontragwerken - Teil 2: Betonbrücken - Bemessungs- und Konstruktionsregeln
Titel (Englisch):
National Annex - Nationally determined parameters - Eurocode 2: Design of concrete structures - Part 2: Concrete bridges - Design and detailing rules
Sprachen: Deutsch
Preis:
224,20 EUR
Einführungsbeitrag:

Dieser nationale Anhang beschreibt Prinzipien für und Anforderungen an Sicherheit, Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit von Betonbrücken, die bei der Anwendung von DIN EN 1992-2:2010-12 in Deutschland zu berücksichtigen sind. Dieses Dokument wurde vom NA 005-07-20 AA "Betonbrücken (CEN/TC 250/SC 2/PT 2)" erstellt. Dieses Dokument bildet den nationalen Anhang zu DIN EN 1992-2:2010-12, Eurocode 2: Bemessung und Konstruktion von Stahlbeton- und Spannbetontragwerken - Teil 2: Betonbrücken - Bemessungs- und Konstruktionsregeln. Die Europäische Norm EN 1992-2 räumt die Möglichkeit ein, eine Reihe von sicherheitsrelevanten Parametern national festzulegen. Diese national festzulegenden Parameter (en: Nationally determined parameters, NDP) umfassen alternative Nachweisverfahren und Angaben einzelner Werte sowie die Wahl von Klassen aus gegebenen Klassifizierungssystemen. Die entsprechenden Textstellen sind in der Europäischen Norm durch Hinweise auf die Möglichkeit nationaler Festlegungen gekennzeichnet. Eine Liste dieser Textstellen befindet sich im Unterabschnitt NA 2.1. Darüber hinaus enthält dieser nationale Anhang ergänzende, nicht widersprechende Angaben zur Anwendung von DIN EN 1992-2:2010-12 (en: non-contradictory complementary information, NCI). Dieser nationale Anhang ist Bestandteil von DIN EN 1992-2:2010-12.

Änderungsvermerk:

Gegenüber der 2011-10 zurückgezogenen Norm DIN 1075:1981-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Übernahme der Regelungen aus DIN 1075 zur nationalen Anwendung von DIN EN 1992-2.