DIN EN 1991-1-1:2010-12 [AKTUELL]

Inhalt
Dokumentart:
Norm
Titel (Deutsch):
Eurocode 1: Einwirkungen auf Tragwerke - Teil 1-1: Allgemeine Einwirkungen auf Tragwerke - Wichten, Eigengewicht und Nutzlasten im Hochbau; Deutsche Fassung EN 1991-1-1:2002 + AC:2009
Titel (Englisch):
Eurocode 1: Actions on structures - Part 1-1: General actions - Densities, self-weight, imposed loads for buildings; German version EN 1991-1-1:2002 + AC:2009
Sprachen: Deutsch
Preis:
108,80 EUR
Einführungsbeitrag:

DIN EN 1991-1-1 enthält Anweisungen und Angaben zu Einwirkungen für die Tragwerksplanung von Hochbauten und Ingenieurbauwerken einschließlich geotechnischer Gesichtspunkte bezüglich: Wichten von Baustoffen und Lagergütern; Eigengewicht von Bauwerken; Nutzlasten im Hochbau.Abschnitt 4 und Anhang A enthalten Nennwerte für Wichten für bestimmte Baustoffe, Baustoffe im Brückenbau und Lagergüter. Des Weiteren werden für bestimmte Schüttgüter die Böschungswinkel angegeben. Abschnitt 5 legt Verfahren zur Bestimmung der charakteristischen Werte für das Eigengewicht von Bauteilen fest. Abschnitt 6 enthält charakteristische Werte für Nutzlasten auf Decken und Dächer, bei denen nach den folgenden Nutzungsbedingungen unterschieden wird: Wohnungen, Versammlungsräume, Geschäfts- und Verwaltungsräume; Parkhäuser und Bereiche mit Fahrzeugverkehr; Lagerflächen und Flächen für industrielle Nutzung; Dächer; Hubschrauberlandeflächen. Im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) ist für diese Norm der Arbeitsausschuss NA 005-51-02 AA "Einwirkungen auf Bauten" zuständig.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN V ENV 1991-2-1:1996-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Stellungnahmen der nationalen Normungsinstitute wurden eingearbeitet und der Text vollständig überarbeitet. Gegenüber DIN EN 1991-1-1:2002-10, DIN EN 1991-1-1 Berichtigung 1:2009-09, DIN 1055-1:2002-06 und DIN 1055-3:2006-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) auf europäisches Bemessungskonzept umgestellt; b) Ersatzvermerke korrigiert; c) Vorgänger-Norm mit der Berichtigung 1 konsolidiert; d) redaktionelle Änderungen durchgeführt.