DIN EN 1998-3 : 2023-09

Lieber User, leider haben Sie noch keinen Zugriff auf diesen Volltext. Um dieses und weitere Dokumente einsehen zu können, müssen Sie Ihr Abonnement um das/die entsprechende(n) Zusatzpaket(e) erweitern. Zusatzpakete buchen »


Bei Fragen zur Paketergänzung helfen wir Ihnen gerne weiter!


Ihr Team Abo- und Medienservice

Telefon:  +49 30 58885700-12
E-Mail: mediaservice@beuth.de



 



Dokumentart:
Norm-Entwurf
Titel (Deutsch):
Eurocode 8: Auslegung von Bauwerken gegen Erdbeben - Teil 3: Beurteilung und Ertüchtigung von Gebäuden und Brücken; Deutsche und Englische Fassung prEN 1998-3:2023
Titel (Englisch):
Eurocode 8: Design of structures for earthquake resistance - Part 3: Assessment and retrofitting of buildings and bridges; German and English version prEN 1998-3:2023
Sprachen: Deutsch , Englisch
Preis:
367,20 EUR
Einführungsbeitrag:

Dieses Dokument gilt für die Beurteilung und Ertüchtigung von Gebäuden und Brücken in Erdbebengebieten, und zwar wie in a) bis c) angegeben: a) um Kriterien für die Beurteilung des seismischen Verhaltens von bereits bestehenden einzelnen Gebäuden und Brücken bereitzustellen; b) um die für die Auswahl der notwendigen Korrekturmaßnahmen zu befolgende Verfahrensweise zu beschreiben; c) um Kriterien für die Planung von Ertüchtigungsmaßnahmen festzulegen (das heißt Planung, statische Berechnungen einschließlich der konstruktiven Eingriffe, endgültige Dimensionierung der tragenden Teile und ihrer Verbindungen zu vorhandenen tragenden Bauteilen). Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-51-06 AA "Erdbeben; Sonderfragen (SpA zu CEN/TC 250/SC 8)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 1998-3:2010-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm neu erarbeitet; b) Titel der Norm ergänzt; c) Dokument redaktionell überarbeitet.